MENU

965386_727941600567306_1312814297_o

Gunay Shamsi

1991 -1998 Musikschule, Zeugnis: Klavierspielerin.

Seit 2015 Weißensee Kunsthochschule, Bildhauerei, Berlin.

Seit 2015 Berufliches Praktikum im Bereich Restaurierung und Konservierung der Porzellan, Restaurierungszentrum. Berlin

2013 DeutschAkademie Berlin, Sprachkurs.

2010-2012 Präsidentenstipendiatin. Stipendium für Malerei (Verband Aserbaidschanischer Künstler)

Seit 2011 Mitglied des Künstlerverbandes Aserbaidschans.

2011 Preisträgerin jugendlicher Maler Aserbaidschans vom Ministerium der Aserbaidschanischen Republik für Jugendliche und Sport.

2007-2011 Aserbaidschanische Staatliche Universität für Kultur und Kunst, Fach: Theaterdekoration Abschluss: Bachelordiplom mit Auszeichnung.

15.08.-09.11.2010 3-monatiges berufliches Praktikum in der Druckwerkstatt im Kulturwerk des BBKs in Berlin.

2010 DIPLOM von Deutsch-Aserbaidschanischen Gesellschaft e. V für die Verdienste bei der Entwicklung der Deutsch-Aserbaidschanischen Freundschaftsbeziehungen.

2009 Insgesamt 61 Porträt der berühmten Frauen Aserbaidschans, im Auftrag von Frauengesellschaft für rationelle Entwicklung Medaillenplatz für Teilnahme an der Ausstellung. ROLE MODELS, Women Daring to Change. ’’WOMEN’S ASSOCIATION FOR RATIONAL DEVELOPMENT’’ (WARD) Baku, Azerbaijan.

2008 1. Platz an der Ausstellung gewidmet dem 85. Jubiläum des Präsidenten der Aserbaidschanischen Republik H. Aliyev.

2008 Gewinnerin des Malwettbewerbs unter der Themenstellung „Deutschland mit den Augen eines Künstlers gesehen – drei Farben: schwarz, rot, gold“ – Veranstalter: Dt. Botschaft Baku Gewinnerin: Preis und eine kulturelle Reise nach Deutschland.

2003-2007 Berufsfachschule für Malerei namens A. Asim-Zade bei Aserbeidschanischer Kunstakademie, Diplom.

2004-2006 Berufliches Praktikum im Bereich Restaurierung und Konservierung der Fresken, Arkhangel Michail Kirche, Baku.

Ausstellungen: in Baku, Moskau, Japan, Berlin, Lünen, Paris, Normandie, Tromsø, Prag und vieles andere.